Eine kurze Vorstellung vom Fahrer und vom Motorrad:

Dany Nüssli (geb. 07.03.1966)

Beruf: Aussendienst-Mitarbeiter bei der Berner Montagetechnik AG

Hobbys: Motocross, Motorsport allgemein, Mountain Biken

Motocross seit: 1982, SAM Solo Lizenz ab 1985, Seitenwagen FMS Nat.

1989, Seitenwagen Inter (mit WM) ab 1990, 11. Rang WM Wohlen 1993

Erstes Oldtimer-Rennen 2002 in Wohlen, aktiv im OMC Schweiz ab 2003

 

Die grössten Erfolge beim Classic-Motocross:

4. Schlussrang Classic Europameisterschaft 2007, 2010 und 2012

5. Schlussrang Classic Europameisterschaft 2008 

2. Schlussrang Classic Team-Europameisterschaft 2010 in Italien

2. Gesamtrang EM-Lauf in Wohlen 2012

3. Gesamtrang EM-Läufe in Holland 2007, Tschechien + Holland 2010

1. Schlussrang DMV Classic Motocross Cup 2007 + 2008

1. Schlussrang OMC Meisterschaft pre-75 2010

3. Schlussrang OMC Meisterschaft pre-75 2008, 2009, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2018

CCM 1974

Motor: Als Basis dient der BSA B50MX Motor aus dem Jahre 1971 

Aufgebohrt auf 635ccm (Bohrung x Hub = 90mm x 100mm)

3 Gang Getriebe und Alu-Kupplung von NEB Engineering (England)

Spez.-Zylinderkopf mit grösseren Ventilen von British Bike Dottikon

Zündung von PVL mit Rex Caunt Racing CDI, Mikuni "VM" Vergaser 

Motor-Tuning und Aufbau von Hans Hartmann, British Bike Dottikon

Fahrwerk: "Oil in Frame" (Rahmen dient als Oeltank!) CCM 1974 Replica Rahmen von TB-Techniek aus Holland, CrMo-Rohre, TIG-geschweisst  

Federung vorne: Marzocchi Teleskop-Gabel, 200mm Federweg

Federung hinten: Öhlins-Stossdämpfer, 160mm Federweg

(Federwege sind Reglementarisch festgelegt!)

Räder von Haan Wheels (Holland) mit Grimeca Radnaben und Excel Felgen

Trockengewicht etwa 107kg

 

Dieses Motorrad entspricht den Reglementen des OMC Schweiz für die Klassen pre-75 sowie des DMV Deutschland für die Klasse pre-76.